Hamburg: Diese Orte solltest Du kennen!

Hamburg: Diese Orte solltest Du kennen!

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, es geht Euch gut! Wie man schon an der Überschrift und an dem Bild erkennen kann, war ich letztes Wochenende in Hamburg unterwegs. Ich war mein erstes Mal so richtig in Hamburg. Sonst immer nur auf der Durchreise. Nun hatte ich die Zeit, die Stadt etwas zu entdecken. Meine Highlights wollte ich jetzt mal mit Euch teilen und Euch alles zu meiner Reise erzählen.

Übernachten im Ruby Lotti Hotel & Bar

Von Freitag bis Sonntag habe ich im Ruby Lotti übernachtet. Das Lotti wurde gerade frisch in Hamburg eröffnet, liegt sehr zentral und ist günstig im Vergleich zu vielen anderen Hotels. Trotzdem muss man bei einem Aufenthalt in dem Hotel auf nichts verzichten. Zu dem Lean Luxury Konzept habe ich ja auch schonmal etwas in einem anderen Beitrag geschrieben. Weitere Informationen findet man dazu aber auch auf der Ruby Hotels Webseite.

Ruby-Lotti-Hotel-in-Hamburg-Erfahrungsbericht-von-Kevin-Kögler,-Blogger-Feschaks

Andere Ruby Hotels wie das Ruby Coco in Düsseldorf kenne ich bereits. Die thematische Gestaltung der öffentlichen Innenräume des Düsseldorfer Hotels sind eine Homage an Coco Chanel, das passt natürlich auch zu der schönen Lage auf der Königsallee. Angelehnt an die Geschichte des ehemaligen Verlagsgebäudes und das benachbarte Presse-Viertel widmet sich die Ruby Lotti thematisch dem Reportagejournalismus der sechziger und siebziger Jahre.

In Hamburg befindet sich das Ruby an der bekannten Stadthausbrücke, in charmanter Lage, direkt am Fleet. Der Jungfernstig und die vielen Shoppingmöglichkeiten rund um die Binnenalster sind fußläufig in nur wenigen Minuten erreichbar. Das Hotel ist 290 Zimmer groß und besitzt 5 Zimmerkategorien. Was ich an den Zimmern total liebe, sind die tollen Betten mit Taschenfederkernmatratze, die Regendusche und die Marshall Amps, an denen man sein Handy oder auch eine Gitarre anschließen kann.

 

Das sollte man im Hamburg gemacht haben

 

Alster Hamburg Bootsverleih
Ein Kanu oder Tretboot mieten und auf der Alster fahren. Da gibt es ein berühmtes Café, welches man direkt mit dem Boot ansteuern kann. Haltet mal nach dem Café Canale Ausschau.
« 1 von 4 »

Ich hoffe Euch gefällt mein kleiner Ausflug nach Hamburg. Ich hatte eine echt tolle Zeit dort und kann Euch die Orte und das Ruby Lotti nur weiterempfehlen. Es sind halt auch nicht die typischen Orte wie die Reeperbahn, etc..

Wenn Ihr weitere Orte habt, die Ihr empfehlen könnt, dürft Ihr Diese gerne mit mir und den anderen Lesern in den Kommentaren teilen.

Liebe Grüße,

Kevin @feschaks

 

 

 

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.